Berichte

Sie schwitzen jede Woche, sie schuften und konditionieren sich und sie trainieren das ganze Jahr über auf nur ein großes und gemeinsames Ziel hin: Die Radtour zum Saison-Abschluss. Die Rede ist von der Turngruppe Konditionstraining Männer des TV Ruchheim, für die sich Übungsleiter Peter Gutermann diesmal eine "Tour der vielen Überraschungen" einfallen ließ.

Mit insgesamt 8 Turnerinnen war der TV Ruchheim bei den Gaubestenkämpfen des Turngaus Rhein-Limburg am 29. Mai in Eisenberg vertreten. Es starteten Josephine Zehm, Pauline Oberst, Nathalie Ehringer, Lilien Fischer, Alessandra und Cinzia Cao, Julia Paubach und Yasmin Köllner.

Geturnt wurde an den Geräten Sprung, Reck bzw. Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Für eine Qualifikation zum Wettkampf der Landesbesten musste eine Platzierung unter den ersten sechs eines Jahrgangs erreicht werden.

Beim Vergleichswettkampf Gerätturnen der Grundschulen in Ludwigshafen erzielte Daria Mokroß vom TV Ruchheim für die Astrid-Lindgren-Schule die beste Einzelleistung in ihrer Jahrgangsstufe. Geturnt wurde an den klassischen Geräten Reck, Barren, Boden und Sprung - ergänzt wurde das Programm durch eine Miteinander-Übung, die das Wir-Gefühl und den Mannschaftscharakter des Wettbewerbs für die ca. 150 Schüler aus insgesamt 12 Ludwigshafener Grundschulen in den Mittelpunkt rückte.

Die 9-jährige Daria trainiert seit dreieinhalb Jahren in der Turngruppe Leistungsturnen Mädchen beim TV Ruchheim und hat bereits an Gau-Einzel- und Gau-Mannschaftsmeisterschaften teilgenommen. Auch Trainerin Susanne Verst freut sich über das hervorragende Abschneiden ihres Schützlings und bescheinigt der jungen Nachwuchsturnerin eine gehörige Portion Talent, Fleiß und Ehrgeiz - Eigenschaften, die sicher auch außerhalb der Turnhalle sehr begehrt sind.

Eine breite Palette für die körperliche Fitness bieten die vielfältigen Gruppen der Turnabteilung des TV Ruchheim an.

Eine davon ist die Step-Aerobic-Gruppe, die sich freitags von 19.15 bis 20.15 Uhr im Gymnastikraum des TVR-Sportzentrums trifft.

Wer sich um diese Uhrzeit der besagten Lokalität nähert wird das Gefühl nicht los, sich in der Nähe eines Kasernenhofs zu befinden:

Tiefe Spuren hat die lange Winterpause bei der Männergymnastikgruppe des TV Ruchheim hinterlassen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.