Aktuelles

Im Jahr ihres 40jährigen Bestehens war die Tennisabteilung des TV 1896 Ruchheim e.V. mit einem Teil ihrer Mannschaften sehr erfolgreich.

„Bei insgesamt 15 am Wettspielbetrieb des Tennisverbandes Rheinland-Pfalz teilnehmenden Mannschaften drei Aufstiege in die nächsthöhere Liga zu erreichen, ist wahrlich eine sehenswerte Bilanz“, so der verantwortliche Sportwart, Jochen Petry.

Tennisabteilung des TV 1896 Ruchheim

Herausragend dabei war die Leistung der von Jochen P. vor drei Jahren initiierten Spielgemeinschaft (SG) TV Ruchheim/ TC Mörsch/ TC Flomersheim in der Herren 40er Klasse (6er). Dieses von ihm geführte Team schaffte das Bravourstück, in der Verbandsliga Rheinland-Pfalz sämtliche fünf Spiele zu gewinnen und verlustpunktfrei mit 10:0 Punkten im nächsten Jahr in die Oberliga Rheinland-Pfalz-Saar einzuziehen. Leider war es Jochen P. durch eine Schulter-OP kurz vor Saisonbeginn nicht vergönnt, selbst aktiv in das Sportgeschehen einzugreifen; er hofft aber fest, im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Trotz coronabedingtem Fernbleiben einiger Sponsoren brachte es das Organisationsteam von Sportwart Jochen Petry fertig, wieder ein exzellent ausgestattetes und sehr gut organisiertes Turnier hinzubekommen.

11 Ruchheim Tennis Open 2021

Dies war umso erstaunlicher, als an diesem Wochenende parallel dazu auch die zweite Hälfte der diesjährigen Medenrunde begonnen hatte. Doch mit viel Geschick und beidseitigem Entgegenkommen wurde auch diese organisatorische Herausforderung gemeistert.

Auch im Jahr des 40jährigen Bestehens der Tennisabteilung des TV 1896 Ruchheim e.V. finden auf deren Anlage am zweiten September- Wochenende - bereits zum elften Mal hintereinander - die „TV Ruchheim Tennis Open“ statt. Hierbei handelt es sich um ein bundesweit ausgeschriebenes Tennis- Leistungsklassenturnier.

Insgesamt gibt es bei diesem Turnier sieben Wettbewerbe bzw. Konkurrenzen; und zwar

Damen Leistungsklasse (LK) 05 – 25,
Damen 45 Leistungsklasse (LK) 07 – 25
Hauptfelder - jeweils 8er Felder
Qualifikationen bei mehr als 8 Meldungen möglich

Herren Leistungsklasse (LK) 05 – 25
Herren 40 Leistungsklasse (LK) 06 – 13
Herren 50 Leistungsklasse (LK) 06 – 13
Herren 50 Leistungsklasse (LK) 12 – 25
Herren 60 Leistungsklasse (LK) 07 – 25
Hauptfelder - jeweils 16er Felder
Qualifikationen bei mehr als 16 Meldungen möglich

Aufgrund der neuen Allgemeinverfügung der Stadt Ludwigshafen gilt für den Freizeitsport folgende Regelung: „Sport im Amateur- und Freizeitbereich ist nur im Freien und nur alleine oder mit Personen, die dem eigenen Hausstand angehören, zulässig.“

Die Regelung gilt vorerst bis 25.04.2021.

Die Abteilungsleitung der Tennisabteilung freut sich allen mitzuteilen, dass die Tennisplätze ab 01.04.2021 für den Spielbetrieb geöffnet sind.

Coronabedingt verweisen wir auf die Allgemeinverfügung der Stadt Ludwigshafen und bitten um Beachtung, https://www.ludwigshafen.de/buergernah/buergerservice/informationen-zum-coronavirus

Zum Thema Sport heißt es:

Für Sportlerinnen und Sportler gilt ab Montag (29.03.2021) laut Verfügung, dass das Training und der Wettkampf im Amateur- und Freizeitsport in Mannschaftsportarten und im Kontaktsport untersagt ist.

Amateur- oder Freizeitsportler und -sportler in Einzelsportarten dürfen in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nur im Freien und nur alleine, zu zweit oder mit Personen, die dem eigenen Hausstand angehören, aktiv sein.

Das Abstandsgebot ist dabei zu beachten.

Das bedeutet für uns im Einzelnen (hier nur die wichtigsten Punkte):

  • Mannschaftstraining ist nicht erlaubt, Ausnahmen gibt es für Jugendliche unter 14 Jahren (Ansprechperson Jugendwart)
  • Doppel sind nicht erlaubt, es sei denn alle kommen aus einem Hausstand
  • Die Hygiene-Regeln gelten weiter
Kommen – Abstand halten – Tennis spielen –
danach direkt gehen – zu Hause duschen
  • Küche, Dusche, Umkleidekabine und Sandkasten bleiben geschlossen
  • Desinfektionsmittel werden wie bisher bereitgestellt, Nachverfolgungsliste bitte ausfüllen
  • Spielberechtigt sind derzeit nur die Mitglieder des Vereins und die Spielerinnen und Spieler verbundener Spielgemeinschaften.

Weitere Punkte und Informationen finden Sie im Hygienekonzept.

 

Talentino Banner

 

Der TV-Ruchheim geht in der Kinder- und Jugendarbeit neue Wege. Mit modernen Trainingsmethoden und umfangreichen Werbemitteln soll der Tennissport attraktiver gestaltet werden ... Wir sind jetzt Talentino-Club. Das heißt, wir setzen in unserer Jugendarbeit konsequent ein innovatives Konzept des Deutschen
Tennisbundes um. So kommen etwa im Training der 6- bis 12-Jährigen unterschiedliche Bälle auf verschiedenen Platzgrößen zum Einsatz.

"Mit den neuen Lernmethoden macht den Kindern Tennis von Anfang an Spaß, und auch die Talentino-Website www.kinder.tennis.de ist einfach toll", sagt Christian Wyrobisch. Der staatlich anerkannter Sport- und Gymnastiklehrer hofft, mit den "Talentinos" viele neue Kinder für den Verein TV-Ruchheim zu gewinnen. Als Vorstufe zum Tennistraining bietet der Verein das Ballmagier-Konzept für Vorschulkinder an. Durch das Ballschultraining werden die Kids ganz spielerisch auf das Tennisspiel vorbereitet.

Hallo liebe TV-Tennis-Jugendliche, hallo liebe Eltern,

wir sind guter Hoffnung, dass wir im April wieder Tennis spielen dürfen!

Nach der langen und sehr bewegungsarmen Corona-Zeit hoffe ich, dass eure Kinder wieder am Montagstraining teilnehmen wollen.

Der Start ist noch offen – wir trainieren wie immer montags.

Deshalb möchte ich euch bitten mir mitzuteilen, ab welcher Uhrzeit ihr frühestens trainieren könnt. Folgende Uhrzeiten sind bei Leonie und mir montags angedacht:

16:50 – 17:50 Uhr
17:55 – 18:55 Uhr
19:00 – 20.00 Uhr

 

Es gibt eine Änderung bei der Trainingsdauer!

Die Trainingsstunden werden weiterhin 60 Minuten dauern, aber bis der bespielte Platz abgezogen wird und die nächste Gruppe auf den Platz kommt, sind 5 Minuten-Pausen eingeplant. Diese Pause soll für die Kommunikation mit den Trainern und der Kinder untereinander genutzt werden.
Ich kann zum o.g. Training noch keine Vorausberechnung anstellen, wegen dem variablen Beginn der Saison. Zudem sind ja noch Gutschriften aus dem Wintertraining zu euren Gunsten offen.

LK Turnier 2020

Unser LK-Turnier vom 9. bis 13. September war trotz der widrigen Umstände ein voller Erfolg. Es gab weniger Meldungen als 2019, aber das Turnier verlief sehr gut und harmonisch – das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv.

Glücklicherweise konnten wir die ganze Veranstaltung auf unserem Gelände durchführen und mussten keine Spiele auslagern.

An dieser Stelle möchte ich ein großes Lob an alle aussprechen, die vor und hinter den Kulissen zum Gelingen beigetragen haben. Schon die Arbeitseinsätze unserer Mitglieder und Abteilungsleitungsmitglieder vor dem Turnier waren beeindruckend, aber auch gerade während der Veranstaltung sorgten viele fleißige Hände für einen reibungslosen Ablauf.

Daher ein großes Dankeschön an alle, die die Anlage in einen Top-Zustand gebracht (ausdrückliches Lob unserer Teilnehmer), die Einlasskontrolle übernommen haben oder auch dafür sorgten, dass die Duschen und Toiletten gereinigt/desinfiziert wurden. Wieder einmal hat der TV-Ruchheim Gastgeber-Qualitäten bewiesen und gezeigt, dass Vereinsarbeit auch in schwierigen Zeiten funktionieren kann.

Den Antrag für das Turnier 2021 stellen wir im November.

Jochen Petry

  • Einfach Tennis spielen
  • Mit Fast Learning von Tennis-People (www.tennis-people.com)
  • Keine Mitgliedschaft im Verein nötig

Lerne Tennis spielend leicht – mit Fast Learning. Erlebe in einem innovativen Tenniskurs sofortigen Spielspaß und feiere schnelle Erfolgserlebnisse. In 5 Wochen lernst du alle wichtigen Schläge und Spieltechniken kennen. Nicht theoretisch, sondern praktisch – von der allersten Stunde an.

Gleich den nächsten Fast Learning-Kurs buchen: Hier

tennis people

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab Mittwoch, den 10.06.2020 ist das Doppelspielen auf der Anlage wieder erlaubt.

Zu beachten ist jedoch:

  • mindestens 3 m Abstand zum gegnerischen Doppel einhalten (bzw. zur Doppelpaarung auf der anderen Seite des Netzes)
  • Wechsel der Doppelpartner ist untereinander in einer Trainingseinheit noch nicht erlaubt

Die bisherigen Hygienemaßnahmen (inkl. Eintrag in die ausgelegten Listen) gelten unverändert weiter, Toilettenanlagen dürfen genutzt werden (Abstand einhalten).

Umkleidekabinen und Duschen bleiben weiterhin gesperrt.

Endlich dürfen wir wieder trainieren. Dabei müssen wir ein paar Dinge beachten:

  • Wir halten Abstand zueinander, und zwar mindestens 1,50 m
  • Wenn ihr erkältet seid, Husten oder Schnupfen habt, bleibt lieber Zuhause
  • Wir desinfizieren uns die Hände bevor wir starten
  • Und Duschen müssen wir auch Zuhause

Bitte haltet euch an die Vorgaben und meine Ansagen, dann steht der neuen Tennis-Saison nichts mehr im Weg.

Bis bald, Euer Christian