Vor Beginn der Handballrunde haben die Fotografen des TVR Hochkonjunktur. Gilt es doch, alle Jugend- und Aktiven-Mannschaften abzulichten, damit die Mannschaften im Saisonheft des TVR-Freundeskreises und auf der TVR-Homepage präsent sind.

Da braucht man mitunter viel Geduld, bis sich eine Lücke im Team-Foto schließt. Diesmal war es Fabian Scriba, der mit 12 Minuten Verspätung zum Fototermin erschien, während alle anderen Kameraden geduldig warten mussten. Immerhin: Das Warten hat sich gelohnt. Kassenführer Daniel Arentz notierte für jede Minute Verspätung ein Bier und  gut war's.