Berichte

An einer bundesweiten Aktion des Bundesverbands Deutscher Kettlebellsportler hat sich auch die Kettlebellgruppe des TV Ruchheim beteiligt:

Zugunsten krebskranker Kinder absolvierten die Trainingsteilnehmer einen "Kettlebell-Halbmarathon": Dies bedeutet, dass jeder eine Kettlebell ununterbrochen für 30 Minuten bewegen musste, ohne dass ein Absetzen erlaubt war. Zum Einsatz kamen Gewichte zwischen 8 und 16 kg. Waren die Gesichter anfangs noch recht entspannt, so sah man ihnen nach Ablauf dieser halben Stunde dann doch die Strapazen dieser Challenge an und die T-Shirts füllten sich mit zunehmender Dauer mehr und mehr mit triefendem Schweiß. Alle Sportler haben jedoch durchgehalten, diese Herausforderung bravourös gemeistert und spendeten zudem noch insgesamt 100 € für krebskranke Kinder.

>>> noch mehr Fotos vom Kettlebell-Halbmarathon

 

Auf ein außerordentlich "starkes Jahr" blickte die Kettlebellgruppe des TV Ruchheim im Rahmen ihrer Jahresabschlussfeier 2017 im Vereinsheim zurück.

Sieht harmlos aus, ist aber äußerst kräftig: Die Kettelbellgruppe des TV Ruchheim bei der Jahresabschlussfeier 2017.

Nach der Sommer-Challenge in Schwäbisch-Gmünd ist Alexander Maslobojev von der Kettlebellgruppe des TV Ruchheim am 09.09.2017 auch bei der Nordrhein-Westfahlen-Meisterschaft in Münster beim Biathlon angetreten: Diesmal liftete er im Jerk zwei  16 kg Kugeln 95 Mal, hielt als einziger seiner Startgruppe die vollen 10 Minuten durch und verschaffte sich damit großen Respekt und großes Ansehen bei seinen Mitkämpfern. Hier das Video seines Wettkampfs, Alexander ganz links im Bild. Danach riss er im Snatch (ganz links im Bild)  eine 16 kg Kugel 182 Mal in zehn Miuten über Kopf - auch dies eine ganz hervorragende Leistung.

Der TV Ruchheim gratuliert zu diesem Erfolg recht herzlich und ist sehr stolz, in seinen Reihen derart ambitionierte Sportler einer immer beliebter und bekannter werdenden Sportart zu haben.

Die Pfalz-Kettlebeller des TV Ruchheim haben erstmals an einer Challenge des "Bundesverbands deutscher Kettlebellsportler" teilgenommen:

Die "Pfalz-Kettlebeller" des TV Ruchheim bei der Vorbereitung für die Half-Snatch-Challenge des Bundesverbands Deutscher Kettlebellsportler

Eine starke Truppe: Die Kettlebellsportler des TV RuchheimSie ist vermutlich die "stärkste" Übungsgruppe im Turn- und Fitnessangebot des TV Ruchheim: Seit nunmehr drei Jahren schwingen die Teilnehmer der Kettlebellgruppe regelmäßig ihre Eisenkugeln und betreiben damit eine zunehmend beliebter und bekannter werdende Sportart, welche ideal die Komponenten Kraft, Ausdauer, gesunde Körperhaltung und allgemeine Fitness vermittelt. Bei ihrer Jahresabschlussfeier in der TVR-Vereinsgaststätte blickten die "Kettlebeller" auf ein ganz starkes Jahr zurück: