Berichte

Eine starke Truppe: Die Kettlebellsportler des TV RuchheimSie ist vermutlich die "stärkste" Übungsgruppe im Turn- und Fitnessangebot des TV Ruchheim: Seit nunmehr drei Jahren schwingen die Teilnehmer der Kettlebellgruppe regelmäßig ihre Eisenkugeln und betreiben damit eine zunehmend beliebter und bekannter werdende Sportart, welche ideal die Komponenten Kraft, Ausdauer, gesunde Körperhaltung und allgemeine Fitness vermittelt. Bei ihrer Jahresabschlussfeier in der TVR-Vereinsgaststätte blickten die "Kettlebeller" auf ein ganz starkes Jahr zurück:

Auf ein außerordentlich "starkes Jahr" blickte die Kettlebellgruppe des TV Ruchheim im Rahmen ihrer Jahresabschlussfeier 2017 im Vereinsheim zurück.

Sieht harmlos aus, ist aber äußerst kräftig: Die Kettelbellgruppe des TV Ruchheim bei der Jahresabschlussfeier 2017.

Die Pfalz-Kettlebeller des TV Ruchheim haben erstmals an einer Challenge des "Bundesverbands deutscher Kettlebellsportler" teilgenommen:

Die "Pfalz-Kettlebeller" des TV Ruchheim bei der Vorbereitung für die Half-Snatch-Challenge des Bundesverbands Deutscher Kettlebellsportler

In der "Rheinpfalz" vom 11.02.2015 berichtet Journalistin Ulrike Neumann über ihre Teilnahme am Training der TVR-Kettlebellgruppe. >>> zum Bericht

... stimmt's oder stimmt's nicht?

Wer es genau wissen will, muss es schon selbst ausprobieren. Soviel sei aber verraten: Ob extrem oder moderat, bestimmt ein jeder selbst. Denn Kettlebells gibt's praktisch in jeder Gewichtsklasse und jeder findet die Kugel seiner ganz persönlichen Wahl.

Nach der Wahl des passenden Geräts beginnt die Trainingseinheit zunächst noch recht konventionell: Aufwärmen, Gelenke mobilisieren, leichtes Dehnen - ohne Gewicht. Aber dann kommt was kommen muss - der Griff zur bunten Eisenpille.