Unser Vorstand informiert unsere Mitglieder zur Umstellung der Lastschrifteinzüge vom Einzugsermächtigungsverfahren auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren:

Zum Einzug Ihrer Beiträge nutzen wir bisher die Lastschrift im Einzugsermächtigungsverfahren. Als Beitrag zur Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payment Area, SEPA) stellen wir ab dem 01.02.2014 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um. Bereits erteilte Einzugsermächtigungen werden dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt. Das Mandat wird durch

-    die Mandatsreferenz und
-    unsere Gläubiger-Identifikationsnummer (DE4700000700336)

gekennzeichnet. Diese Angaben sind zukünftig bei allen Lastschrifteinzügen enthalten. Da die Umstellung durch uns erfolgt, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Lastschriften werden weiterhin von dem bei uns hinterlegten Konto erfolgen.

Sollte sich Ihre Bankverbindung geändert haben, bitten wir Sie um unverzügliche Nachricht, spätestens bis zum 15.01.2014. Ihre IBAN und Ihren BIC finden Sie auch auf Ihrem Kontoauszug. Sofern Sie Fragen zu diesem Verfahren haben, kontaktieren Sie uns bitte.