Einen hervorragenden zweiten Platz und damit die Silbermedaille erzielte Alexander Maslobojev bei der Deutschen Kettlebellmeisterschaft 2019 in Berlin.

Mit 2 x 24 kg schaffte er innerhalb 10 Minuten 95 Wiederholungen im Jerk (Stoßen) und zwei Stunden später liftete er 1 x 24 kg 142 Mal im Snatch (Reißen). Bei letzterer Disziplin war nur ein Handwechsel erlaubt.
Gleichzeitig war dieses Ergebnis erneute persönliche Bestleistung.

Als nächstes startet der Ausnahmeathlet des TV Ruchheim im November bei der IUKL Weltmeisterschaft in Serbien.